Startseite                          Person          Kontakt          

  • Lerntherapie
  • Lese-/Rechtschreibstörung      -Probleme beim Lesen
    -Probleme beim Schreiben

  • Dyskalkulie
  • Mein Leistungsspektrum
  • Das Konzept
  • Häufige Fragen
  • Links

Lese-/Rechtschreibstörung

Darunter versteht man eine massive und lang andauernde Störung des Erwerbs der Schriftsprache.

Die betroffenen Personen (Legastheniker) haben Probleme mit der Umsetzung der gesprochenen zur geschriebenen Sprache und umgekehrt, ohne dass es eine plausible Erklärung wie eine generelle Minderbegabung gibt.

Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie geht davon aus, dass in Deutschland 4% der Schüler von einer Legasthenie betroffen sind.

Bei frühzeitiger Erkennung können die Probleme meist kompensiert werden.